Bierwanderweg - Neumarkt i.d.O.

Bierwanderung Oberpfalz - Neumarkt

Rundweg | ca. 16,6 km | schwer | 4 Brauereien

Die Stadt in der Oberpfalz, aus der das bekannte Bio-Bier Neumarkter Lammsbräu kommt, bietet eine abwechslungsreiche Bierwanderung.

Dieser offizielle Bierwanderweg nennt sich "Neumarkter Bier-Vielfalt" und es gibt dazu einen sehr guten und informativen Flyer (Download-Link oder weitere Infos bei der VGN).

Wenn Ihr die Stempelkarte mit drei unterschiedlichen Stempeln der Brauereien/Gaststätten ausfüllt, gibt es das Erinnerungsglas "Neumarkter Bier-Vielfalt" für 4,- € an einer der beiden Stationen Neumarkter Bräustübl im Glossner-Bräu oder Hotel Lehmeier.

Die Brauereien

Gansbrauerei

Der Ursprung der Brauerei lässt sich bis ins Jahr 1580 zurückverfolgen. Die "Gansbräu" Biere könnt Ihr in den dazugehörigen Brauerei-Gaststätten Oberer Ganskeller (direkt an der Brauerei), Mittlerer Ganskeller oder Unterer Ganskeller verköstigen. Probieren könnt Ihr Euch durch die Sorten Hell, Keller-Hell, Rot-Bier, Pils, Altbayerisch Dunkel und saisonalen Bieren. Auch andere Restaurants haben die verschiedenen Sorten der Gansbrauerei im Ausschank.

Glossner-Bräu

Die inhabergeführte, unabhängige Privatbrauerei Glossner-Bräu existiert seit 1574. Angeboten werden 30 Sorten konventionell und ökologisch hergestellter Biere sowie alkoholfreie Getränke und Säfte. Am ehemaligen Stadtgraben Neumarkts findet Ihr den gemütlichen Brauereiausschank Neumarkter Bräustübl mit Biergarten.

Blomenhof Gasthof Brauerei

Etwas außerhalb gelegen befindet sich in einem sehr hübschen Fachwerkhaus die Brauerei Gasthof Blomenhof. Die Biere der hauseigenen Brauerei lassen sich hervorragend in dem Biergarten genießen oder innen im urigen Ambiente. Dazu gibt es 'Schmankerln' der Oberpfälzer Küche.

Brauereiausschank Oberer Ganskeller
Brauereiausschank Oberer Ganskeller
Gasthof Brauerei Blomenhof
Gasthof Brauerei Blomenhof
Neumarkter Bräustübl
Brauerei und Bräustübl von Glossner-Bräu

Neumarkter Lammsbräu

Die Neumarkter Lammsbräu sollte eigentlich jeder Biertrinker kennen, da sie eine der ältesten Bio-Brauereien in Deutschland ist. Seit 1995 sind die Biere der Neumarkter Lammsbräu zu 100% Bio. Die Brauerei selbst betreibt keinen Ausschank, aber verschiedene Gasthöfe schenken das Bio-Bier aus, wie zum Beispiel Berghotel & Restaurant Sammmüller oder Landgasthaus Almhof.

WERBUNG

Biershop-Bayern.de - Bier online bestellenBierpaket Oberpfalz
im Biershop Bayern
KAUFEN >

Der Bierwanderweg 'Neumarkter Bier-Vielfalt'

Startpunkt ist der Bahnhof, von wo aus der Weg bereits ausgeschildert ist. Ein Schild mit einem Bierglas auf Bayernflagge zeigt die Richtung (WICHTIG: der Weg ist nur in eine Richtung ausgeschildert). Erste Station ist der Obere Ganskeller, um eins der Gansbräu Biere zu probieren und eine Kleinigkeit zu essen. Den 1. Stempel könnt Ihr Euch hier holen.
Von dort aus geht es weiter durch die Stadt den Hügel hinauf bis zur Mariahilf-Kirche. Diese erreicht Ihr erst nach dem Ihr 367 Stufen hochgestiegen seid. Hier habt Ihr dann den ersten tollen Ausblick auf Neumarkt. Das Innere der Wallfahrtskirche Mariahilf ist wunderschön und einen Besuch wert.
Weiter geht der Bierweg zum Ortsteil Höhenberg, wo Gasthof und Hotel Schönblick durstige und hungrige Wanderer versorgt. Im Ausschank gibt es Gansbräu Biere und Gutmann Hefeweizen vom Fass.

Ausblick auf Neumarkt
Diese Rast mit Ausblick haben wir uns verdient!
Neumarkt Burgruine Wolfstein
Die Burgruine Wolfstein
Ludwig-Main-Donau-Kanal auf dem Bierwanderweg
Abwechslungsreicher Bierwanderweg durch Neumarkt

Nachdem Ihr Wiesen, Wälder und einen ehemaligen Steinbruch durchquert habt erreicht Ihr die Burgruine Wolfstein. Hier solltet Ihr unbedingt die Burganlage erkunden. Der Bierwanderweg führt uns weiter auf Wiesenpfaden vorbei an einer interessanten Felsformation und einer Wandererliege, die zum Ausruhen und Ausblick genießen einlädt. Kurz darauf erreicht Ihr die nächste Einkehrstation "Berghotel Sammüller". Auf der großen Terrasse habt Ihr die Möglichkeit ein Bio-Bier von Lammsbräu zu trinken. Vergesst nicht Euch hier noch die Bierwanderkarte abstempeln zu lassen.

Anschließend geht es zurück in die Stadt und durch Wohngebiete bis das nächste Ziel erreicht ist: Brauerei Gasthof Blomenhof. Hausgebrautes Bier und Essen geben Schwung für den weiteren Weg. Sehr schön ist es dabei am Streckendenkmal "Ludwig-Donau-Main-Kanal" entlangzulaufen. Nach Durchquerung des ehemaligen Landesgartenschau-Geländes seid Ihr wieder zurück in der Altstadt. Hier bietet es sich an, die Biere von Glossner-Bräu im eigenen Ausschank "Neumarkter Bräustübl" zu trinken. Oder Ihr besucht das Hotel - Restaurant Lehmeier, das ebenfalls Glossner Biere ausschenkt. Falls Ihr drei unterschiedliche Brauerei-Stempel unterwegs gesammlt habt, dann könnt Ihr an einer dieser letzten Stationen Euch das Erinnerungsglas "Neumarkter Bier-Vielfalt" kaufen. Zumindest theoretisch, denn bei unserem Besuch gab es gerade keine...

EMPFEHLUNG

Es besteht die Möglichkeit den Weg auch abzukürzen, allerdings verpasst Ihr dann etliche schöne Sehenswürdigkeiten. Durch die Länge des Weges und der vielen Einkehrmöglichkeiten solltet Ihr unbedingt die Zeit im Auge behalten. Unsere Tour startete an einem Samstag Punkt 9.30 Uhr am Oberen Ganskeller (da hatte der noch nicht mal offiziell offen) und erst um 19.30 Uhr waren wir an unserer letzten Station "Neumarkter Bräustübl". Der Bierwanderweg ist sehr gut ausgeschildert und alles prima zu finden.

Unterkunft

Perfekt geeignet für eine Bierreise nach Neumarkt ist das Angebot von Spar mit! Reisen für das Park Inn Hotel by Radisson*. Wir hatten dieses gebucht und waren mit dem Preis-/Leistungsangebot ausgesprochen zufrieden.
Weitere Übernachtungsmöglichkeiten gibt es hier:
- Gasthof und Hotel Schönblick
- Hotel - Restaurant Lehmeier
- Kloster St. Josef
- Landgasthaus Almhof

ÖPNV

Ganz bequem kommt Ihr mit der R5 / S3 von Nürnberg Hauptbahnhof nach Neumarkt (Endhaltestelle).

*Affiliate-Link

Drucken


WICHTIGE INFO:
Bitte beachtet bei der Planung der Bierwanderungen die Öffnungszeiten der geweiligen Einkehrmöglichkeiten. Bei größeren Gruppen ist eine Reservierung dort empfehlenswert (insbesondere für ein geplantes Mittagessen). Es gibt manche Gasthöfe, die keine Junggesellenabschiede bewirten.

Wir selber sind kein Reiseveranstalter und geben hier nur Tipps und Anregungen für Bier Touren. Solltet Ihr weitere Informationen zu einer Bierwanderung haben, dann könnt Ihr uns diese gerne zumailen an info@bier-reisen.de.

HINWEIS: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Ihr die Webseite weiter nutzt, dann stimmt Ihr der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos...